Was ist thermisch behandeltes Holz?

Wie haben die hölzernen Wikingerschiffe der korrosiven Wirkung von Salzwasser standgehalten? Nordische Seeleute haben ihr Holz zu Uhrzeiten mit Feuer behandelt. Unser heutiges Verständnis von thermisch modifiziertem Holz stammt von den Finnen, die in den 90er Jahren die Technologie der thermischen Behandlung eingeführt haben. Was genau ist also thermisch behandeltes Holz? Kurz gesagt, ist es Holz, das durch die Behandlung mit Wärme wesentlich langlebiger gemacht wird.

Neben der Erhöhung der Beständigkeit verleiht die thermische Behandlung dem Holz eine Reihe grundlegender Eigenschaften, die es zu einem begehrten Baustoff machen. Durch die verbesserte Formstabilität reagiert das Holz nicht mehr auf die Änderungen der Luftfeuchtigkeit, weshalb es ein hervorragendes Material für Außenverkleidungen, Terrassen, Saunen und Fußbodenheizungen ist. Dieses Holz nimmt einfach weniger Feuchtigkeit auf als unbehandeltes Holz. Es hat ein geringeres Risiko für Mehltau und Schimmel und verträgt auch Wärme viel besser. Dies alles unter Beibehaltung der natürlichen Eigenschaften von Echtholz mit mehreren verbesserten Eigenschaften, einschließlich eines wunderschönen tiefen und gleichmäßigen Farbtons, der sich im Laufe der Zeit in ein auffälliges Silbergrau verwandelt, sollte das Holz nicht mit Öl nachbehandelt werden.

Dem Brotbacken ähnlich

Die thermische Behandlung ist ein bisschen dem Brotbacken ähnlich. Der Prozess findet in einem speziell entwickelten Ofen – einer Thermokammer – statt, in dem Sensoren Informationen an die Computer zusenden, die ständig von Experten für die Wärmebehandlung überwacht werden.

Für die Gewährleistung von höchster Qualität verwendet Thermory eine spezielle Formel zur thermischen Behandlung, die das Ergebnis von 15 Jahren harter Arbeit und Erfahrung ist. Alle Hersteller von Thermobehandlungen folgen dabei dem gleichen Prinzip: Innerhalb von maximal 48 Stunden wird die Temperatur des Holzes auf 215 Grad angehoben, wodurch die Gleichgewichtsfeuchte reduziert und anschließend wird auch ein Kühlprozess durchgeführt. In diesem Prozess werden keine Chemikalien verwendet, sondern nur Wärme und Dampf.

Thermory Loo production

Esche und Kiefer

Das am häufigsten verwendete Holz sind Esche und Kiefer. Das Eschenholz von Thermory hat eine kräftige Schokoladenfarbe. Der Waldkiefer von Thermory ist honigfarben. Die Sonneneinstrahlung wirkt sich auch auf die Farbe von thermisch behandeltem Holz aus: Wie bei unverändertem Holz wird es ohne regelmäßige Schutzwirkung Silbergrau.

Thermoholz ist ein umweltfreundliches und auffälliges Material mit optimierten Eigenschaften, das sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich, sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich, eignet, und das alles dank seiner hohen Beständigkeit.

Related posts

Ignite-by-Thermory-Radisson-hotel-interior-Photo-Elvo-Jakobson

Eine moderne Interpretation des Shou Sugi Ban

Shou sugi ban oder yakisugi ist die alte japanische Kunst, Holz mit einer Flamme zu behandeln, um es wasserfester und verrottungsbeständiger zu machen. Das...

Thermory Benchmark thermo-ash cladding D4 and D4sg2, developer Interfaca

HOME TOUR: Modernes Landhaus in den Niederlanden

Die Lage dieses besonders schönen modernen Landhauses ist zunächst unscheinbar. Versteckt im Wald gelangt man auf eine Lichtung mit endlosem Blick über...

Thermory Benchmark thermo-pine mix and match cladding

Die Wahl der angemessenen Holzverkleidung

Das beste Material für Ihre Verkleidung zu finden ist aus mehreren Gründen wichtig – es bestimmt nicht nur die Optik und Stil Ihres Projekts, sondern...

Thermory Benchmark thermo-ash decking

Verlegesysteme für Thermory-Terrassenbeläge

Sie haben den perfekten Belag für Ihren Außenbereich gefunden – jetzt müssen Sie nur noch entscheiden, wie Sie ihn am besten montieren. Es gibt zwei...

Thermory Benchmark thermo-pine cladding

Thermory im Außendesign: Verkleidung

Naturholz fühlt sich warm und einladend an, sowohl im Innen- als auch im Außendesign. Gerade im Außenbereich ist es wichtig, eine Holzart zu wählen, die...

Thermory_Pine_Decking; aged & unoiled_Norway_photo credit Moelven Wood Prosjekt

Die Farbentwicklung der Thermory-Produkte

Als natürliches Material verändert sich die Farbe des Holzes im Laufe der Zeit – und die thermisch veredelten Holzprodukten von Thermory sind dabei...

Thermory_Pine_ Decking_Profile D30_26x115_Surf Club_Estonia

Thermory im Außendesign: Decks

Verschiedene Beläge in Ihrem Heim sind Zeugen zahlreicher herrlicher und unvergesslicher Momente. An warmen Tagen sitzt man gerne im Sonnenschein auf der...

Thermory Pine cladding

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf mit der Verspieltheit der Mix-and-Match-Profile von Thermory

Die Wahl ein passenden Holzverkleidung für Ihr Projekt ist eine wichtige Entscheidung und da eine Vielzahl von Optionen zur Verfügung stehen, haben Sie...

Thermory Ignite interior wall cladding Photo: jeffrey a davis photography

Drift- und Ignite-Verkleidungsprodukte – die Rebellen der Thermory- Produktfamilie

In der vielseitigen Thermory-Produktfamilie könnte man Drift und Ignite als die beiden auffallendsten und lautesten Geschwister betrachten. Beide haben ein...

Thermory Benchmark thermo-ash decking

Optionen für die Bodenbedeckung

Bei der Überlegung, wie Sie ihren neuen Boden gestalten, gibt es viel mehr Möglichkeiten als nur, zwischen einer einfachen senkrechten oder waagerechten...

Projects related to this post

Terrassenhaus von BNLA Architecten

BENCHMARK THERMO-ESCHE C5J
AMSTERDAM, NIEDERLANDE

Thermory Vivid Thermo-Kiefer fassaden, Architekt Catherine Pageau, Fotograf Justin Rush

Treeangle-Hütte

THERMORY BENCHMARK THERMO-KIEFER
GEORGIA, USA

Deschutes Residence von Anacapa Architecture

THERMORY THERMO-ESCHEN-BELÄGE, THERMO-FICHTEN-DECKEN UND BESCHICHTETE VERKLEIDUNGEN
OREGON, USA

Ein modernes Bauernhaus von Poon Design Inc.

THERMORY BENCHMARK THERMO-ESCHE
KALIFORNIEN, USA

Vollholzhaus am See von Opal Architecture

THERMORY BENCHMARK THERMO-ESCHE
CONNECTICUT, USA

Passivhaus in Englewood, Colorado, von Sterling Builders

Thermory Benchmark Thermo-Esche Verkleidung
Colorado, USA

Thermory Benchmark Ash Cladding Noa restaurant

Restaurant NOA

THERMORY BENCHMARK THERMO-ESCHE FASSADEN C5 20 X 72 /140 /190 MM, GEBÜRSTET
ESTLAND

Thermory Benchmark thermo-ash decking and cladding, Nature Resort in Estonia, architect Mari Hunt, photo Elvo Jakobson

Maidla Nature Resort

THERMORY BENCHMARK THERMO-ESCHE TERRASSEN D4, FASSADEN C4J, WANDVERKLEIDUNG C7J
ESTLAND

Thermory Kodiak cladding

Birch Le Collaboration House

Kodiak Thermo-Fichte
Michigan, USA

Thermory thermo-pine cladding

Kindergarten in Litauen von DO Architects

BENCHMARK THERMO-KIEFER
Litauen

Thermory Benchmark thermo-pine cladding

Privathaus in Polen

BENCHMARK THERMO-KIEFER
POLEN

Thermory thermo-pine cladding

Staatliche Oberschule Paide von Salto Architects

Benchmark Thermo-Kiefer
Estland

Thermory Spruce brushed and oiled cladding_ash decking_flooring Villart tiny house

Villart Mikrobüro

THERMORY BENCHMARK THERMO-FICHTE GEBÜRSTETE FASSADEN, THERMO- ESCHE TERRASSEN UND BODENBELÄGE
Estland

Thermory Benchmark thermo-pine mix and match cladding

Gartnerlien I

THERMORY THERMO-KIEFER MIX & MATCH FASSADEN
NORWEGEN

Thermory Benchmark thermo-pine cladding

Powerhouse Telemark

THERMORY BENCHMARK THERMO-KIEFER FASSADEN C4
NORWEGEN

Thermory Pine cladding

Appartements in Wolf Clearing

THERMORY BENCHMARK THERMO-KIEFER FASSADEN
POLEN

Thermory Radiata Pine cladding

Jack’s Point Home

THERMORY BENCHMARK THERMO-RADIATAKIEFER FASSADEN C3
NEUSEELAND

Thermory Drift cladding

Solarbetriebenes Haus in Maine, USA

THERMORY DRIFT PLATIN THERMO-FICHTE FASSADEN C15
MAINE, USA

Thermory ash decking

Lawrence Manor Contemporary House

THERMORY BENCHMARK THERMO-ESCHE TERRASSEN D31 20 X 112 MM
CANADA

Thermory Benchmar thermo-pine cladding and decking, Waterfront Norway

The Waterfront, Stavanger

THERMORY BENCHMARK THERMO-KIEFER FASSADEN C3 20X115 MM, BEDACHUNG C10 20X140 MM UND TERRASSEN D4 SG 26X140
NORWEGEN

Thermory Becnhmark thermo-pine

Taramea Klimahaus

THERMORY BENCHMARK THERMO-KIEFER FASSADEN C8 26 X 140 MM
NEUSEELAND

Yoki Treehouse Thermory Drift cladding

Yoki Baumhaus

THERMORY DRIFT PLATIN THERMO-FICHTE FASSADEN
TEXAS, USA

Thermory Shingles thermo-ash cladding, Pipedrive office, photo Marita Mones

Pipedrive Büro

THERMORY BENCHMARK ESCHE, THERMORY ESCHE-SCHINDELN
ESTLAND