Thermische Behandlung

WIR VEREDELN HOLZ AUF NATÜRLICHE ART NUR MIT WÄRME UND DAMPF

Unsere im Holzbereich erfahrenen Forscher und unsere überaus hohen Beschaffungsstandards sind das Wichtigste für die Entwicklung unserer Produkte, die den Maßstab für Fäulnisresistenz und Langlebigkeit setzen.

Die thermische Veredelung verleiht unseren Produkten viele Vorteile

LANGLEBIGKEIT
Höchste Dauerhaftigkeitsklasse

STABIL
Höchst formstabil auch bei wechselnden Witterungsbedingungen

BESSERE ISOLIERFÄHIGKEITEN
Wird in der Sonne nicht heiß

NACHHALTIG
Chemikalienfreie Behandlung

LEICHTERES MATERIAL
Geringerer Feuchtigkeitsgehalt macht das Material leichter

SICHERER UMGANG MIT ABFALL
Keine Notwendigkeit, unsere Produkte als gefährlichen Abfall zu behandeln

Die thermische Veredelung dringt weit unter die Oberfläche des Holzes ein

Im Gegensatz zur chemischen Imprägnierung wird bei der Wärmebehandlung von Holz nicht nur die äußere Oberfläche, sondern die gesamte Oberfläche veredelt. Das Ergebnis sind Bretter, die in jeder Hinsicht stabil und haltbar sind. Qualität steht für uns an erster Stelle. Wir bei Thermory glauben, dass die Produktqualität an erster Stelle stehen soll. Deshalb arbeiten wir hart daran, unsere Technologie auch kompetent zu beherrschen und um innovativ und immer einen Schritt voraus zu sein.

Die thermische Behandlung erfordert die Hingabe und die geschickte Hand eines Meisters

Der Prozess findet in einer Heizkammer mit speziellen Sensoren statt, die von erfahrenen Spezialisten per Computer gesteuert wird.

Die Qualität von Thermory wird durch ein spezielles thermisches Veredlungsverfahren gewährleistet, das auf der Grundlage von 20 Jahren Erfahrung entwickelt wurde und je nach Art und Verwendungszweck variiert. Das Prinzip ist dasselbe: Die Holzfeuchte wird über einen Zeitraum von 35-46 Stunden auf 0 % reduziert, dann wird die Temperatur auf das erforderliche Niveau angehoben, gefolgt von Abkühlung und Vernebelung des Holzes. Zu jedem Zeitpunkt des Prozesses werden nur Wärme und Dampf verwendet. Wärme löst physikalische und chemische Reaktionen im Holz aus, und wir steuern den Prozess durch Anpassung der Feuchtigkeit.

Thermory_termoahi

Die Wärmespitze hängt von der Holzart und dem Verwendungsort des Produkts ab

  • intensive thermische Behandlung: Die Temperatur beträgt mindestens 215 Grad, was unsere Holzprodukte ideal für die Verwendung im Freien macht
  • mittelstarke thermische Behandlung: Die Temperaturspitze beträgt 190 Grad, die sich für die Verwendung in Innenräumen eignet

Die thermische Behandlung macht das Holz haltbarer und stabiler

Während der thermischen Veredelung nimmt die Dichte des Holzes ab und seine Struktur verändert sich.

  • Im Laufe der thermischen Behandlung ändern sich auch die physikalischen und chemischen Holzeigenschaften. Veränderungen finden sowohl in der physikalischen als auch in der chemischen Zusammensetzung des Holzes statt. Beim Erhitzen gibt Holz Feuchtigkeit ab, und die chemischen Bestandteile wandeln sich um.
  • Die thermische Behandlung senkt die Saugfähigkeit des Holzes, sodass sich das Holz bei Feuchtigkeitseinwirkung nicht mehr so stark ausdehnt. Sie verbessert auch die Formstabilität, das Holz dehnt sich im Rahmen der Außenbedingungen weniger aus und zieht sich weniger zusammen.
  • Die geringeren inneren Spannungen in thermisch modifiziertem Holz reduzieren auch den Materialverbrauch im Bauwesen.
  • Die biologische Widerstandsfähigkeit des Holzes nimmt zu, da sich die Nährstoffe im Holz bei der thermischen Behandlung verändern und nicht mehr für Schädlinge und Mikroorganismen interessant sind. Dies erhöht die Dauerhaftigkeit des Holzes, insbesondere im Freien, und es Besteht keine Notwendigkeit mehr, das Holz mit toxischen Substanzen zu imprägnieren.
  • Die wärme- und schalldämmenden Eigenschaften von thermisch veredeltem Holz sind denen von natürlichem Holz um bis zu 30 % überlegen.
  • Thermisch behandeltes Holz hat ein geringeres Gewicht und eine geringere Dichte, und das Holz wird mechanisch leichter zu bearbeiten.
  • Die thermische Behandlung vom Holz verleiht ihm eine schöne, tiefe Farbe, was die thermisch veredelte Esche zu einer großartigen Alternative zu tropischem Hartholz macht.

Unsere Produkte sind getestet

Wir wissen, dass unsere thermisch veredelten Holzprodukte führend sind. Bei korrekter Montage halten Sie jahrzehntelang. Unsere Produkte werden durch Testergebnisse von Drittanbietern konsequent geprüft.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSERE ZERTIFIKATE UND TESTS

Ihr nächstes Projekt mit Thermory

Wenn Sie Thermory benutzt haben, werden Sie Holz nie wieder so sehen, wie es ist. Für Terrassendielen, Verkleidungen, Verandafußböden oder alles andere, wofür Sie Holz verwenden können. Thermory setzt mit seinen Produkten den Maßstab für Schönheit und Langlebigkeit.

Anfrage absenden

Hinterlassen auch Sie einen nachhaltigen Wert

Unsere Bretter sind eine atemberaubende Kombination aus natürlicher Schönheit und optimierter Funktionalität. Das Ergebnis unseres innovativen Prozesses sind Produkte, die hoch fäulnisbeständig sind, ohne dabei an Festigkeit oder Biegsamkeit einzubüßen. Produkte von außergewöhnlicher Langlebigkeit mit einer satten und schönen Farbe. Unser Ziel ist dauerhafte Werte zu schaffen.

Thermisch modifiziertes Holz eignet sich für den Innen- und Außenbereich, für den Wohnbereich und dank seiner Dauerhaftigkeit auch für öffentliche Bereiche. Fassaden, Decks und Balkone, Saunen, Schwimmbadbereiche, Bodenbeläge, Wände und Dächer.

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte

Ein estnisches Unternehmen. Der Weltmarktführer.