Pipedrive Büro

Das in Estland gegründete Technologieunternehmen Pipedrive hat sein neues Büro im Stadtteil Tallinn Woho eröffnet.

Bei einer Mitarbeiterzahl von bis zu 300 Mitarbeitern erstreckt sich das Büro über eine Fläche von 5500 Quadratmetern.

Im ersten Stock des Gebäudes befindet sich ein großer separater Entspannungsbereich. Die separate Etage, die dem Vergnügen gewidmet ist, hilft den Leuten, sich von der Arbeit zu erholen, bietet aber gleichzeitig genügend Privatsphäre auch für die Personen, die sich in ihren Büros auf arbeitsbezogene Angelegenheiten konzentrieren.

Das Thermory Eschenholz wird durchgehend für den ganzen Boden verwendet: Wandbelag und Bodenbelag, große Sitzecke, Saunaraum (der übrigens auch als Besprechungsraum dient) und das beeindruckende kleine „Baumhaus“, das mit unseren Schindeln bedeckt wurde. Sobald man die Tür zu diesem Raum öffnet, fühlt man sich sofort wohl. Es handelt sich um einen gemütlichen und einladenden Ort, an dem man länger verweilen möchten. Holz als Baumaterial in Kombination mit echten Bäumen verleiht einem Büroraum ein Gefühl von Natur und lässt einen die Arbeit, solange man sich dort befindet, wirklich vergessen.

Weitere Projekte