EU-Projekte

Die Environmental Investment Centre Foundation unterstützt zum dritten Mal die Verbesserung der Ressourceneffizienz von Thermory AS

Projekt Nr.: 2014-2020.4.03.19-0431
Ort: Loo Hamlet, Estland

Ziel des Investitionsprojekts „Anschaffung einer ressourceneffizienten Hobelmaschine für Thermory AS“ ist die Implementierung in Thermory AS von einer ressourceneffizienten Hobelmaschine mit optischem Scanner und beweglichen Hobelköpfen zur Bearbeitung von Eschebrettern. Eine solche auf modernster Technologie basierende Hobelmaschine spart Ressourcen und erhöht die Kapazität der Produktionslinie. Der Unterstützungsbetrag beträgt 174.934,39 EUR. Das Projekt endet am 31. Dezember 2020. Als Ergebnis der Durchführung dieses Projekts wird sich die Ressourcenproduktivität um 1,27 % und die Ressourcennutzung um 1,3 % erhöhen.

Hilfe wurde aus der Aktivität „Investitionen in die bestmögliche energieeffiziente Technologie; Unterstützung für Ressourcenmanagementsysteme und unterstützende IT-Anwendungen“ der Maßnahme „Energie- und Ressourceneffizienz von Unternehmen“ des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung bereitgestellt.

 

Die Environmental Investment Centre Foundation unterstützt zum zweiten Mal die Verbesserung der Ressourceneffizienz von Thermory AS

Projekt Nr.: Projekt Nr. 2014-2020.4.03.19-0535
Ort: Loo Hamlet, Estland

Das Investitionsprojekt „Sicherung der Ressourceneffizienz bei der thermischen Modifizierung von Eschebrettern“ umfasst die Umsetzung einer innovativen Lösung auf der Grundlage des Industrie-4.0-Konzepts zur Vorbehandlung von Holz vor der thermischen Modifizierung von Esche-, Magnolien- und Radiatabrettern, zur Verringerung des Ressourcenabfalls und zur Eliminierung des teuren und energieintensiven thermischen Modifizierungsprozesses von Produktionsabfällen. Der Unterstützungsbetrag beträgt 337.500 EUR. Das Projekt endet am 31. Dezember 2021. Die Ressourcennutzung wird sich durch die Durchführung des Projekts um 6,3 % verbessern.

Hilfe wurde aus der Aktivität „Investitionen in die bestmögliche energieeffiziente Technologie; Unterstützung für Ressourcenmanagementsysteme und unterstützende IT-Anwendungen“ der Maßnahme „Energie- und Ressourceneffizienz von Unternehmen“ des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung bereitgestellt.

 

Die Environmental Investment Centre Foundation unterstützt die Verbesserung der Ressourceneffizienz von Thermory AS

Das Hauptziel des Investitionsprojektes „Ressourcen- und energiesparende Investitionsdurchführung für den Produktionskomplex von Thermory AS“ ist die Senkung der Herstellungskosten der Produkte durch Senkung der Inputpreise, was wiederum der Firma helfen würde, wettbewerbsfähig zu bleiben und ihr Produktsortiment zu erweitern. Um diese Ziele zu erreichen, konzentrierte sich das Investitionsprojekt in erster Linie auf (a) die Automatisierung der Steuerungssysteme der Produktionslinien und Trockenkammern und somit auch auf die Verringerung der Produktionsverluste und (b) die Überholung der Stromversorgung des Produktionskomplexes.

Als Ergebnis dieses Projekts werden die spezifischen Ressourcennutzungskosten von Thermory pro Produkteinheit des gehobelten Saunamaterials um mindestens 6,5 % sinken und die Produktionskapazität um bis zu 15 % steigen. Der Unterstützungsbetrag beträgt 972.650 EUR. Das Projekt endet am 30. Juni 2020.

Unterstützung wurde aus der Aktivität „Investitionen in die bestmögliche energieeffiziente Technologie; Unterstützung für Ressourcenmanagementsysteme und unterstützende IT-Anwendungen“ der Maßnahme „Energie- und Ressourceneffizienz von Unternehmen“ des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gewährt.

*Name des Unterstützungsempfängers zu Beginn des Projekts: Ha Serv OÜ. Ha Serv OÜ und Thermory AS schlossen sich 2018 zusammen.