Bauen sie eine einzigartige sauna - Thermory

Bauen sie eine einzigartige sauna

Ist Ihnen jemals aufgefallen, dass die meisten Saunen ziemlich ähnlich aussehen? Mit dem einzigartigen Premium-Saunaholz von Thermory können Sie Ihre Sauna von anderen abheben. Eine neue Art, dies zu erreichen, ist die Verwendung kürzerer Wandpaneele mit einer Länge von bis zu 1.500 mm.

Kürzere Saunawandpaneele bieten mehr Gestaltungsmöglichkeiten und senken gleichzeitig die Kosten.

Vorteile kürzerer wandpaneele

Verwendung von rechten Winkeln und diagonalen Linien

Kürzere Wandpaneele können verwendet werden, um eine beliebige Anzahl origineller und außergewöhnlicher Muster zu kreieren, vom klassischen Fischgrätenmuster bis hin zu einem unkonventionelleren Design – was immer Ihnen auch gefällt. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Sie können einen wirklich extravaganten Look für Ihre Sauna erhalten, indem Sie mit verschiedenen Längen, Tönen und Winkeln spielen.

Sauna by Thermory

Diese nostalgische Fischgrätensauna verwendet kurze Espenbretter und verschiedene Leisten.

Holz: Espe
Wandprofil und Maße: STP 15×90 mm
Leisten: Die Thermory Leisten KA 8×35 mm werden für Wandplattenverbindungen verwendet und die Eckleisten sind SI 15×18 mm

Sauna by Thermory

Die Wände dieser Sauna weisen eine geschmackvolle Kombination aus natürlicher und thermisch modifizierter Espe auf. Das Bild zeigt, wie das heller gefärbte Material über das dunklere gelegt wird und die Galerie weiter unten zeigt eine Sauna mit dem gleichen, aber umgekehrten Muster – sehen Sie selbst, welches Sie bevorzugen.

Holz: Espe und thermisch modifizierte Espe
Wandprofil und Maße: STP 15×90 mm

Ein besonders schönes Finish für vertikale Wandpaneelverbindungen kann erreicht werden, wenn die Enden der Platten in einem 45-Grad-Winkel statt in einem 90-Grad-Winkel geschnitten werden, wie in der Zeichnung dargestellt.

Atemberaubende Beleuchtungslösungen

Eine einfache, aber eindrucksvolle Möglichkeit, einer Sauna Wirkung und Gemütlichkeit zu verleihen, ist die Beleuchtung. Wenn Sie die Leuchten mit eingelassenen Leisten in den Fugen der Wandpaneele oder einer aus der Wand herausragenden Sockelleiste verbergen, können Sie mit einem Knopfdruck eine besondere Atmosphäre schaffen.

Alder Sauna by Thermory

Dieses Bild zeigt eine kleine Ecksauna – auf raffinierte Weise aus Grundmaterialien gestaltet und dennoch gemütlich und unverwechselbar dank der vertikalen Beleuchtungslösung. Die Leiste, die bündig mit der Wand abschließt, wird dort eingelassen, wo die Paneele aufeinandertreffen.

Holz: Erle
Wandprofil und Maße: STP 15×90 mm

Magnolia Sauna by Thermory

In dieser Wand ist die Beleuchtung geschickt hinter einem stilvollen breiten Brett versteckt, das auch die Fuge des Paneels verdeckt.

Holz: thermisch modifizierte Magnolie
Wandprofil und Maße: STS3 15×185 mm

Diese einfache Idee ermöglicht es Ihnen, Lichtleisten durch T-Formteile hinzuzufügen:
Nach oben: T-Formteil 17×63 mm, montiert auf einem UK-Formteil 12×42 mm
Unten: T-Formteil 17×63 mm, montiert auf einem KA-Formteil 8×34 mm

Wandpaneele in Kombination mit Abdeckleisten

Die Verwendung von Abdeckleisten in verschiedenen Breiten bietet die innovative Möglichkeit, eine Sauna mit kürzeren Wandpaneelen zu bauen. Je nach Wunsch können die Leisten zur Farbe der Wand passen oder auch einen Kontrast bilden.
Sie können die Fugen auch verstecken, indem Sie die Paneelenden unter den Bänken oder hinter der Rückenlehne platzieren – diese Lösung eignet sich besonders für Saunen mit vertikalen Wandpaneelen.

Sauna by Thermory

Der einfachste Weg, den Effekt der Verlängerung der Paneele zu erzielen, ist die Verwendung von Abdeckleisten, die die gleiche Holzart und Farbe wie die Wandpaneele haben, wie die im Bild gezeigte Thermory T-Form.
Das T-Formteil hat abgerundete Kanten, und der sichtbare Teil ist schmaler als unsere anderen Formteile – etwa 5 mm – wodurch er weniger auffällig ist.

Holz: Erle
Wandprofil und Maße: STP 15×90 mm
Abdeckformteil: T-Formgebung 17×63 mm

Sauna by Thermory

Die KA-Leisten von Thermory können auch als Designelemente verwendet werden; Leisten mit verschiedenen Abmessungen und Farben sind eine gute Ergänzung zu den Abdeckleisten. Die Kombination von Leisten ermöglicht ein auffälligeres und wirkungsvolleres Gestalten Ihrer Sauna.

Holz: Espe (Wandpaneele) und thermisch modifizierte Espe (Sitzbankplatten und Leisten)
Wandprofil und Maße: STP 15×90 mm
Abdeckformteile: KA-Formen 8×34 und 8×65 mm

Finishnägel oder Ziernägel sind die ideale Wahl für die Befestigung von T- und KA-Formteilen.

Alder sauna by Thermory

Bei vertikalen Wandpaneelen besteht die einfachste Möglichkeit darin, die Platten unter den Bänken oder hinter der Rückenlehne zu verlängern – auf diese Weise werden die Fugen vollständig verdeckt.

Kleine Smart-Saunen

Häufig scheint es, dass Saunen einen speziell geplanten Raum – oder zumindest viel Platz – benötigen.
In Wirklichkeit aber kann Ihre kleine Wohlfühloase so gut wie überall ihren Platz finden; in einem größeren Badezimmer oder sogar unter einem Dachüberstand.
Eine kleinere Sauna wie diese ist auch ein guter Ort, um kürzere Wandpaneele zu verwenden.

Rooftop sauna by Thermory

Hier ist ein großartiges Beispiel für eine Sauna, die unter einem Dach installiert wurde. Die Vorderwand aus massivem Glas vermittelt das Gefühl von Raum, während die gut durchdachte Beleuchtung für zusätzliche Intimität sorgt. Der Saunaofen wird hinter der Rückwand installiert – diese „versteckten Ofen-Konstruktionen“ sind in einigen Ländern sehr beliebt.
Diese Sauna hat auch ein hübsches kleines Oberlicht; weitere Fotos finden Sie auf der Galerieseite.

Sauna by Thermory

Die hier gezeigte Sauna wurde in ein größeres Badezimmer eingebaut, und sie ist sehr klein und doch vielseitig einsetzbar; neben dem elektrischen Ofen verfügt sie auch über Infrarotelemente. Eine Kombinationssauna wie diese ermöglicht es denjenigen, die niedrigere Temperaturen bevorzugen, die gesundheitlichen Vorteile zu teilen und die entspannende Wärme der Sauna zu genießen.

Related posts

Thermory Benchmark thermo-ash decking and cladding, Maidla Nature Resort in Estonia

Holz in der Architektur: Designtrends für 2022

Im Jahr 2022 wird sich der globale Megatrend der nachhaltigen Architektur und Baupraxis fortsetzen. Er beeinflusst die Materialwahl im Innen- und...

Thermory Benchmark thermo-ash decking and cladding, Maidla Nature Resort in Estonia

Biophiles Design: Warum und für wen?

Ein neuer Trend beginnt, sich in der Welt der Architektur und Innendekoration durchzusetzen, mit natürlichen Materialien und lebenden Pflanzen, um die...

Beschaffung: Nicht jeder Baum schafft es

Höchste Qualität bei kleinstmöglichem ökologischen Fußabdruck und verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen sind Prinzipien, die wir bei der...

Der positive Einfluss von Holz auf Gesundheit und Wohlbefinden

Holz ist ein nachhaltiger und vielseitiger Werkstoff mit einem nahezu grenzenlosen Einsatzspektrum (Bauwesen, Werkzeuge, Papier und Brennstoff, um nur...

Alder sauna by Thermory

Warum der ganze Rummel um die Sauna?

Saunas gibt es überall auf der Welt, mit einer starken Tradition, die viele Jahrhunderte (oder vielleicht sogar noch länger) zurückreicht, und das Wort...

Thermory Sauna thermo-radiata pine wall panels and benches, Estonia, photo Elvo Jakobson

Zehn Holzarten, die wir für Saunen verwenden

Jedes Saunadesign ist anders – einige sind auf praktische Anwendbarkeit ausgerichtet, während andere auch exklusiven Designansprüchen gerecht werden....

Thermory Benchmark thermo-pine cladding

Holz als Baumaterial

In der gesamten Geschichte der Architektur war sicherlich kein anderes Material so einflussreich wie Holz. Es ist selten, ein Gebäude zu sehen, das ganz...

Thermory Sauna thermo-aspen wall panels STS4, Photo Elvo Jakobson

Treffen Sie genau ins Schwarze mit neuen Produkten für die Sauna, Tipps und Trends

Für Jahrhunderte war die Sauna der Ort zum Entspannen und Abschalten, körperlich und geistig. Wenn Sie moderne, trendige Materialien zum Bau Ihrer Sauna...

Projects related to this post