Thermory arbeitet mit Studenten der estnischen Kunstakademie zusammen, für das Etablieren von einem Treffpunktstandort und einer Klubfläche für die Architekturbiennale Tallinn.

Thermory ist einer der Partner der Tallinn Architecture Biennale (TAB), die vom 11. bis 15. September 2019 in Tallinn, Estland, stattfinden wird. In Zusammenarbeit mit der führenden estnischen Kunst- und Designuniversität trägt Thermory mit der estnische Kunsthochschule dazu bei, eine innovative Begegnungsstätte namens TAB-Klub für die Besucher und Mitglieder der TAB-Biennale zu verwirklichen.

Während der Tallinner Architekturbiennale ist der TAB-Klub der Ort, an dem man sich trifft und Informationen austauscht, an dem verschiedene Workshops, Diskussionsgruppen und Präsentationen stattfinden und in welchen sich auch ein Popup-Buchladen und ein Café befinden.

Thermory hat Architektur- und Designstudenten aus Estland dabei unterstützt und thermisch modifiziertes Holz für den Entwurf und Herstellung von Möbeln für den TAB-Klub zur Verfügung gestellt.

Das Holz von Thermory wird auch für eine experimentelle Installation innerhalb der TAB, genannt Steampunk, verwendet.

Die Tallinner Architekturbiennale TAB ist ein internationales Architektur- und Städteplanungsfestival mit einem vielfältigen Programm zur Förderung der Architekturkultur. TAB fördert Synergien zwischen estnischen und ausländischen Architekten sowie zwischen Architekten und der Öffentlichkeit durch Kontakte und Gedankenaustausch.

Das Kernprogramm der TAB besteht aus fünf Hauptveranstaltungen: Kuratorische Ausstellung, Symposium und Visionswettbewerb (alle kuratiert vom TAB-Kurator Dr. Yael Reisner) und ein Ausstellungs- und Installationsprogramm der internationalen Architekturschulen. Darüber hinaus wird das Programm von einem vielfältigen Satellitenprogramm begleitet, welches Ausstellungen, Installationen, Architekturfilmprojektionen und anderen Veranstaltungen in der ganzen Stadt anbietet.

Erfahren Sie mehr über Thermory und besuchen Sie uns auch aufFacebookInstagram und LinkedIn.